Sa. Apr 20th, 2024

Washington: Die US-Luftfahrtbehörde hat das Flugverbot für Boeing-Maschinen vom Typ 737 Max 9 auf unbestimmte Zeit verlängert. Wie es hieß, müssen 40 der insgesamt gut 170 Maschinen nochmal inspiziert werden. Anschließend will die Behörde entscheiden, ob die Maschinen wieder abheben dürfen.
Die Behörde will zudem den Herstellungsprozess unter die Lupe nehmen. Sie erwägt zudem, die Sicherheitszertifizierung neuer Flugzeuge, die bisher beim Hersteller lag, einer unabhängigen Stelle zu übertragen. Die US-Fluggesellschaften Alaska Airlines und United Airlines mussten in der vergangenen Woche Hunderte Verbindungen wegen des Flugverbots streichen. Es war verhängt worden, nachdem sich vergangene Woche bei einer Boeing ein Kabinenteil in fast 5.000 Metern Höhe gelöst hatte. – BR

Kommentar verfassen