Di. Mai 24th, 2022

Rzeszów: US-Außenminister Blinken hat Polen bei einem Besuch im Osten des Landes die anhaltende Unterstützung der Vereinigten Staaten zugesichert.
Bei Gesprächen mit dem polnischen Ministerpräsidenten Morawiecki und Außenminister Rau betonte Blinken, die USA seien dankbar für die langjährige Freundschaft, die heute wichtiger sei denn je. Morawiecki sagte, Polen wünsche sich so viele US-Truppen auf seinem Staatsgebiet, wie möglich. Derzeit sind in Polen mehr als 10.000 amerikanische Soldaten stationiert. Bei dem Treffen ging es auch um eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland – der polnische Premier forderte, dass alle russischen Banken vom Swift-System ausgeschlossen werden. – BR

Kommentar verfassen