Do. Mai 26th, 2022

Washington: Die US-Notenbank Fed reagiert auf die hohe Inflationsrate in den USA und hat den Leitzins um 0,5 Prozentpunkte angehoben.
Es ist der höchste Zinssprung seit 22 Jahren, weitere sollen folgen. Fed-Chef Powell sagte, die Preissteigerungen seien viel zu hoch und bereiteten den Menschen beträchtliche Probleme. Die Teuerungsrate erreichte in den USA zuletzt mit 8,5 Prozent den höchsten Stand seit über 40 Jahren – auch durch höhere Energiepreise infolge des Ukraine-Krieges. Anleger in den USA und Asien reagierten mit Erleichterung auf den Zinssprung. Der entschlossene Kurs der Fed dürfte auch den Druck auf die Europäische Zentralbank erhöhen, eine Kurswende zu vollziehen. Der Leitzins liegt im Euroraum seit mehr als sechs Jahren auf dem Rekordtief von null Prozent. Die Inflation hatte im April ein Rekordhoch von 7,5 Prozent erreicht. – BR

Kommentar verfassen