So. Jul 21st, 2024

London: US-Präsident Biden ist am späten Abend in der britischen Hauptstadt gelandet.

Dort wird er tagsüber Premier Sunak und König Charles III. treffen, bevor er zum Nato-Gipfel nach Litauen weiterreist. Am Rande des Gipfels will Biden offenbar mit dem türkischen Präsidenten Erdogan unter vier Augen sprechen. Nach Angaben des türkischen Präsidialbüros wurde das bei einem gemeinsamen Telefonat vereinbart. Die Türkei blockiert derzeit den Nato-Beitritt Schwedens. Die USA drängen auf einen Beitritt des Landes und wollen der Türkei offenbar nur Kampfjets vom Typ F-16 liefern, wenn das Land seine Blockade aufgibt. – BR

Kommentar verfassen