Di. Aug 16th, 2022

Washington Nach einer Serie verheerender Angriffe hat das US-Repräsentantenhaus für ein Verbot von Sturmgewehren gestimmt.
Zuletzt hatte ein 21-Jähriger bei Chicago sieben Menschen erschossen. Die Vorsitzende des Repräsentantenhauses Pelosi sprach von einem entscheidenden Schritt im Kampf gegen Waffengewalt. Nur eine knappe Mehrheit der Abgeordneten stellte sich hinter das Verbot halbautomatischer Waffen. In der zweiten Kammer, dem Senat, dürfte das Gesetz scheitern, weil die Demokraten dort auf die Stimmen der Republikaner angewiesen sind. // STOPP Sie lehnen schärfere Waffengesetze aber ab. – BR

Kommentar verfassen