Sa. Apr 20th, 2024

Washington: Das US-Repräsentantenhaus hat nach mehreren gescheiterten Anläufen nun wieder einen Vorsitzenden und ist damit arbeitsfähig.
Der Republikaner Mike Johnson erhielt am Abend bei der Abstimmung zum „Speaker“ die erforderliche Mehrheit und hat nun das dritthöchste Amt der USA inne. Der 51-Jährige aus Louisiana gilt als konservativer Hardliner und Unterstützer des früheren Präsidenten Trump. Johnson kündigte an, eine umfassende konservative Agenda voranzutreiben. – BR

Kommentar verfassen