So. Jul 21st, 2024

New York: Ein Resolutionsentwurf für eine sofortige Waffenruhe im Gaza-Krieg ist im UN-Sicherheitsrat gescheitert. Die USA legten ihr Veto ein.

Der stellvertretende amerikanische UN-Botschafter Wood kritisierte, der Rat habe es versäumt, die Terrorangriffe der Hamas auf Israel zu verurteilen. Deshalb hat sich Großbritannien nach eigenen Angaben enthalten. 13 Länder stimmten dafür. Zuvor hatte UN-Generalsekretär Guterres den Sicherheitsrat eindringlich aufgefordert, den Resolutionsentwurf zu verabschieden. Der Vize-Direktor des Welternährungsprogramms beklagt eine unhaltbare Situation für die Zivilbevölkerung im Gazastreifen. Es herrsche Chaos, Hunger und Verzweiflung, Familien lebten auf den Straßen. – BR

Kommentar verfassen