Mo. Mai 20th, 2024

Kairo: Beim Ringen um eine Waffenruhe in Gaza drängen die USA die radikal-islamische Hamas dem Vorschlag Israels zuzustimmen.
Aus dem Weißen Haus hieß es, Präsident Biden habe die Vermittler Katar und Ägypten am Telefon gebeten, entsprechend auf die Hamas einzuwirken. Eigentlich wollte diese gestern in der ägyptischen Hauptstadt Kairo bekanntgeben, ob sie dem Vorstoß Israels zustimmt. Nach Angaben aus ägyptischen Sicherheitskreisen verließ die Hamas-Delegation Kairo aber gestern Abend, um noch einmal Rücksprache mit der Führung der Terrororganisation zu halten. Eine Antwort werde nun innerhalb von zwei Tagen erwartet, hieß es. Der Vorschlag sieht eine 40-tägige Feuerpause vor und die Freilassung von palästinensischen Häftlingen. Im Gegenzug sollen die verbleibenden Geiseln aus Israel freigelassen werden. US-Außenminister Blinken sprach von einem außerordentlich großzügigen Angebot Israels. – BR

Kommentar verfassen