Sa. Jan 28th, 2023

Washington: Großen Teilen der USA droht zu den Feiertagen ein schwerer Wintersturm.
Der Wetterdienst warnt vor einer arktischen Kaltfront. Das Sturmtief werde extreme Kälte, heftige Schneefälle und Eis wind bringen. Betroffen dürften rund 280 Millionen Menschen sein. Die Meteorologen sagen für die kommenden Tage Blizzard-artige Zustände an den Großen Seen voraus, Blitzeis an der Ostküste und bittere Kälte bis herunter an die Grenze zu Mexiko. Für die Bundesstaaten Louisiana, Teile von Mississippi, Alabama und Texas wurde extreme Frostwarnung ausgerufen. Teilweise werde es so kalt, dass innerhalb von Minuten Erfrierungen drohten. Der Sturm werde auch weitreichende Auswirkungen auf den Reiseverkehr haben, tausende Flüge sind bereits gestrichen worden. Und es werden Stromausfälle erwartet. – BR

Kommentar verfassen