Mi. Dez 1st, 2021

Washington: Die Ankündigung der USA, ab November wieder geimpfte Ausländer einreisen zu lassen, hat ein positives Echo ausgelöst.
Von der EU-Kommission hieß es, dies sei ein lang erwarteter Schritt für getrennte Familien und Freunde sowie eine gute Nachricht für die Wirtschaft. Erleichtert zeigte sich auch Lufthansa-Chef Spohr. Die Ankündigung sei für die Airline ein großer Schritt aus der Krise. Vollständig gegen Corona Geimpfte dürfen ab November wieder in die USA einreisen. Allerdings brauchen sie auch einen negativen Test und müssen einer Kontaktnachverfolgung zustimmen. – BR

Kommentar verfassen