Mi. Okt 20th, 2021

Washington: Die USA wollen erstmals seit ihrem Rückzug aus Afghanistan persönliche Gespräche mit den radikalislamischen Taliban führen.
Dazu soll sich laut US-Außenministerium eine Delegation an diesem Wochenende mit hochrangigen Taliban-Vertretern in der katarischen Hauptstadt Doha treffen. Das bedeute jedoch nicht, dass die USA die Herrschaft der Islamisten in Afghanistan anerkennen würden, hieß es weiter aus Washington. Die letzten Nato-Truppen hatten das Land nach fast 20 Jahren im August verlassen. – BR

Kommentar verfassen