Di. Jan 18th, 2022

Washington: Die USA wollen mit einer Kombination aus Zugeständnissen und Drohungen in die Sicherheitsgespräche mit Russland gehen.
Das haben ranghohe Mitarbeiter im Weißen Haus in einer Telefonschalte mit Journalisten gesagt. Demnach ist Washington offen, über eine Begrenzung von Militärübungen von USA und NATO in Osteuropa zu reden, sofern Moskau mit Blick auf die Ukraine einlenke. Sollte Russland aber militärisch in der Ukraine eingreifen, müsse es sofort mit einem Höchstmaß an Wirtschaftssanktionen rechnen. Die Gespräche sollen morgen in Genf stattfinden. – BR

Kommentar verfassen