Do. Apr 18th, 2024

Washington: Die USA haben die jemenitische Huthi-Miliz wieder auf ihre Liste der weltweit aktiven Terroristen gesetzt und Sanktionen gegen sie verhängt.
Das teilte das Außenministerium in Washington mit. Aus informierten Kreisen verlautete, die finanziellen Sanktionen würden so gestaltet, dass der Schaden für die 32 Millionen Menschen im Jemen, die nach jahrelangem Krieg zu den Ärmsten der Welt gehören, möglichst gering sei. Hilfsorganisationen äußerten sich dennoch besorgt. Kritiker erklärten zudem, die US-Sanktionen hätten wahrscheinlich wenig Wirkung auf die Huthi, eine relativ isolierte Gruppe mit wenigen bekannten Vermögenswerten in den USA. – BR

Kommentar verfassen