Do. Mai 30th, 2024

Washington: Die Verteidigungsminister der USA und Russlands haben miteinander telefoniert.
Pentagon-Chef Austin sagte, er habe mit seinem Kollegen Schoigu über den Absturz einer US-Drohne über dem Schwarzen Meer gesprochen. – Die USA hatten Russland vorgeworfen, ihr unbemanntes Fluggerät mit zwei Kampfjets über internationalem Gewässer zum Absturz gebracht zu haben. Inzwischen unterstellt die amerikanische Regierung dem russischen Militär aber wohl keine Absicht mehr. Das sagte zumindest ein Sprecher des US-Außenministers. Die russische Regierung gibt den USA die Schuld an dem Absturz. Kreml-Sprecher Peskow sagte: „Vielleicht hätten diejenigen, denen es nicht zusteht, dort nicht fliegen sollen.“ Russland will nach eigenen Angaben die Drohne aus dem Schwarzen Meer bergen, die USA warnten das Land vor diesem Schritt. – BR

Kommentar verfassen