Di. Sep 28th, 2021

Washington: Die US-Botschaft in Kabul warnt vor einem erneuten Anschlag in der Nähe des Flughafens der afghanischen Hauptstadt.
Es gebe eine “spezifische, glaubwürdige Gefahr” heißt es. Die Botschaft appellierte an alle US-Bürger das Gebiet sofort zu verlassen. Zuvor hatte US-Präsident Biden davor gewarnt, dass nach dem Selbstmordattentat von Donnerstag mit über 170 Toten ein weiterer Anschlag des IS unmittelbar folgen könne. Die Lage vor Ort sei nach wie vor extrem gefährlich, so der US-Präsident. Er kündigte weitere Vergeltungsangriffe auf den regionalen Ableger der Terrormiliz IS an. – Auf den Selbstmordanschlag von Donnerstag hatten die USA mit einem Drohnenangriff reagiert und zwei Mitglieder der Terrororganisation getötet. – BR

Kommentar verfassen