Di. Mai 21st, 2024

Berlin: Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Bentele, fordert eine Erhöhung des Rentenniveaus. In der „Rheinischen Post“ hat Bentele gesagt, 48 Prozent seien zu niedrig, man müsse das gesetzlich festgelegte Rentenniveau auf 53 Prozent anheben.
Nach ihren Worten ist jede fünfte Frau in Deutschland von Altersarmut bedroht. Ein Fünftel aller Rentner habe überhaupt keine Ersparnisse. Trotz insgesamt nachlassender Inflation bleibe die Teuerungsrate etwa bei Lebensmitteln hoch, so die VdK-Präsidentin. Bundesarbeitsminister Heil und Finanzminister Lindner wollen am Dienstag das Rentenpaket II vorstellen. Darin soll das Niveau bis zum Jahr 2029 auf 48 Prozent festgeschrieben werden. – BR

Kommentar verfassen