So. Mrz 3rd, 2024

Berlin: Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft hat den geplanten Streik an den Flughäfen kritisiert.
Es sei unangemessen, den Flugverkehr lahmzulegen. Stattdessen müsse eine Lösung am Verhandlungstisch gefunden werden. Die Gewerkschaft Verdi hat für Donnerstag die Beschäftigten von privaten Sicherheitsunternehmen zum Warnstreik aufgerufen. Betroffen sind bundesweit elf Flughäfen wie etwa Berlin, Hamburg und Frankfurt. München und Nürnberg sind nicht direkt betroffen. – BR

Kommentar verfassen