Mo. Jul 4th, 2022

Berlin: Die neue Verbraucherschutzministerin Lemke will die Rechte bei Reparaturen verbessern.
Das sagte die Grünen-Politikerin der „Süddeutschen Zeitung“. Laut Lemke werden Produkte oft nicht repariert, sondern durch neue ersetzt. Einfachste Reparaturen würden daran scheitern, dass Geräte verklebt oder mit Spezialschrauben versehen sind. Dies zu ändern, sei sozial und auch ökologisch ein Gewinn. – BR

Kommentar verfassen