Mo. Mai 20th, 2024

Berlin: Verbraucherschützer fordern, Menschen den Zugang zu Bargeld zu erleichtern. Dafür brauche es wieder mehr sichere Möglichkeiten, Geld abzuheben, heißt es vom Verbraucherzentrale Bundesverband.
Händler und Gastronomen müssten außerdem verpflichtet werden, Bargeld auch zu akzeptieren. Hintergrund ist eine Umfrage, nach der ein Viertel der Menschen längere Wege zum nächsten Geldautomaten in Kauf nehmen muss als noch vor drei Jahren. Ebenfalls etwa ein Viertel der Befragten gab an, im zurückliegenden halben Jahr mindestens einmal in die Situation gekommen zu sein, dass Bargeld nicht akzeptiert wurde. Die Vorständin des Verbraucherverbandes, Pop, sagte, die Wahl zwischen Bar- und Digitalzahlungen müsse erhalten bleiben. Bargeld sei einfach, anonym und hinterlasse keine Daten. – BR

Kommentar verfassen