Sa. Jul 13th, 2024

Berlin: Das Bundesministerium für Verbraucherschutz fordert schnelle Regulierungen beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz.

Es gehe darum, gefährliche Entwicklungen einzudämmen, sagte Staatssekretärin Rohleder den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Denn KI bringe auch große Risiken mit sich. Sie zeigte sich zuversichtlich, dass die EU-Verhandlungen über eine KI-Verordnung im kommenden Jahr abgeschlossen sind. Der Chaos Computer Club begrüßt die KI-Regulierung der EU und mahnt, auch müsse die KI-Kompetenz der Gesellschaft ausgebaut werden. Eine ausschließlich technische Regulierung reiche nicht aus. – BR

Kommentar verfassen