So. Jun 16th, 2024

München: Die bayerische Verbraucherzentrale bietet Geschädigten des Hochwassers im Freistaat eine kostenlose Beratung an.
Ihre Energieberater kommen demnach zu den Betroffenen nach Hause und geben eine erste Einschätzung ab. Die Experten prüfen zum Beispiel, ob eine geflutete Heizung ersetzt werden muss. Bei Schäden am Gebäude gebe es Tipps für Trocknung und Reparatur. Betroffene könnten sich bei der Verbraucherzentrale Bayern melden. Die Beratung sei kostenlos, weil das Bundeswirtschaftsministerium den sonst üblichen Eigenanteil übernimmt. – BR

Kommentar verfassen