Di. Apr 16th, 2024

London: Die Zahl der Verbrechen an Kindern nimmt weltweit zu. Laut dem jüngsten Bericht der Hilfsorganisation Save the Children gab es im vergangenen Jahr fast 28.000 registrierte Fälle, rund 13 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.
In etwa 8.600 Fällen wurden Kinder getötet oder verstümmelt, hauptsächlich in der Ukraine und den Palästinenser-Gebieten. Save the Children kritisiert, dass Kriegsparteien zu oft verhinderten, dass humanitäre Hilfe jene erreicht, die sie am meisten brauchten. Dies müsse ein Ende haben. – BR

Kommentar verfassen