Fr. Okt 7th, 2022

Weiden in der Oberpfalz: Nach der gestrigen Attacke auf Passanten ist die Tatverdächtige in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden.
Das hat der Ermittlungsrichter am Nachmittag entschieden, da es einen Verdacht auf eine solche Erkrankung bei der 65-jährigen Deutschen gibt. Polizei und Staatsanwaltschaft beschuldigen sie, gestern in Weiden drei Männer mit einem Degen attackiert zu haben. Einer von ihnen wird immer noch im Krankenhaus behandelt. Es wohl nicht der einzige Angriff der Frau. Sie soll kurz vor der Tat im nahe gelegenen Vohenstrauß einen älteren Mann angegriffen haben. Dieser wurde aber nicht ernsthaft verletzt. – BR

Kommentar verfassen