Fr. Mai 24th, 2024

Berlin: Passagiere der Lufthansa müssen sich in dieser Woche auf zahlreiche Flugausfälle einstellen. Die Gewerkschaft Verdi hat das Bodenpersonal der Lufthansa wieder zum Warnstreik aufgerufen.
Er soll morgen früh um vier Uhr an den Flughäfen Frankfurt, München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln-Bonn und Stuttgart beginnen und bis Mittwochmorgen um sieben dauern. Der Lufthansa zufolge werden mehr als 100.000 Fluggäste betroffen sein, derzeit arbeite man an einem Sonderflugplan. Das Unternehmen kritisierte den Ausstand als unverhältnismäßig. Im Cargo- und Technikbereich beginnt der Streik schon heute Abend. Hintergrund für die Aktionen sind die konzernweiten Tarifverhandlungen für die rund 25.000 Beschäftigten am Boden. Die sollen am Mittwoch fortgesetzt werden. Bei der Lufthansa-Tochter Discover läuft gerade ein dreitägiger Pilotenstreik. Der Ausstand endet am späten Abend. – BR

Kommentar verfassen