Di. Apr 16th, 2024

München: Fans und Vereine trauern um den früheren Fußball-Spieler Andreas Brehme. Er starb vergangene Nacht im Alter von 63 Jahren an einem Herzinfarkt.
Das teilte seine Lebensgefährtin mit. Brehme zählte zu den WM-Helden von 1990 in Italien. Im Finale gegen Argentinien schoss er per Elfmeter das entscheidende Tor zum 1:0-Erfolg. Seine früheren Vereine zeigten sich erschüttert über seinen Tod. Der FC Bayern, mit dem Brehme 1987 deutscher Meister wurde, teilte mit, dieser werde immer ein Teil der Vereins-Familie bleiben. Inter Mailand bezeichnete Brehme als großartigen Spieler, der für immer eine Legende bleibe. – BR

Kommentar verfassen