Mo. Jul 15th, 2024

Kiew: Russland hat in der Nacht offenbar Ziele im Süden und Osten der Ukraine mit Drohnen angegriffen.

In großen Teilen des Landes wurde Luftalarm ausgelöst. Zuvor hatte Kiew von einer Offensive im Nordosten des Landes in der Nähe von Charkiw berichtet. Kreml-Chef Putin hatte in einer Fernseh-Ansprache Vergeltung für die Attacke auf die strategisch wichtige Brücke zwischen der Krim und dem russischen Festland angekündigt.Über die beschädigte Brücke sollen unterdessen wieder Autos fahren können. Nach Angaben aus Moskau läuft der Verkehr wieder, allerdings könne nur eine der beiden Fahrbahnen genutzt werden. – BR

Kommentar verfassen