So. Aug 1st, 2021

Beim Spurwechsel LKW nicht gesehen – Zeugen gesucht
Ingolstadt, Manchinger Straße stadtauswärts, 08.07.2021, ca. 14:30 Uhr
Am gestrigen Nachmittag befand sich ein 58-jähriger LKW-Fahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen mit seinem Sattelzug auf der Manchinger Straße in stadtauswärtiger Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen. Links neben ihm fuhr laut seinen Angaben ein grüner Audi, der vor der Einmündung zur Scheelestraße unvermittelt den Fahrstreifen nach rechts wechselte, ohne auf den LKW zu achten. Aufgrund dessen musste der Brummifahrer ebenfalls nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei touchierte er ein rechtsseitig stehendes Verkehrszeichen und beschädigte dieses. Der Audifahrer flüchtete weiter in stadtauswärtiger Richtung. Die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt sucht nun nach Zeugen, die nähere Angaben zum flüchtigen grünen Audi oder dessen Fahrer machen können. Unter der Telefonnummer 0841 / 9343 – 4410 können entsprechende Hinweise durchgegeben werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 3.000 Euro.

Verkehrsunfall am Kindinger Berg
BAB A9, Fahrtrichtung München, Höhe Kindinger Berg, 08.07.2021, ca. 15:00 Uhr
Ein 31-jähriger aus dem Landkreis Freising befuhr die A9 mit seinem Kleintransporter in südlicher Fahrtrichtung. Auf Höhe des Kindinger Berges kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern und infolge dessen nach rechts ab. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug einmal und kam schlussendlich wieder auf den Rädern zum Stehen. Glücklicherweise wurden der Fahrer und sein 16-jähriger Beifahrer (ebenfalls aus dem Landkreis Freising) durch den Unfall nicht verletzt. Das Fahrzeug war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste schlussendlich abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt war der rechte Fahrstreifen in Richtung München für ca. eine Stunde gesperrt, zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht. Die Freiwillige Feuerwehr aus Kinding unterstützte bei der Absicherung und technischer Hilfeleistung mit insgesamt 10 Einsatzkräften. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 15.000 Euro.

Akku und Zubehör von Pedelec entwendet – Zeugen gesucht
Großmehring, Dammweg 1, 08.07.2021, zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr
Eine 63-jährige aus Ingolstadt stellte ihr silbergraues Pedelec am Dammweg 1 im Tatzeitraum ab und versperrte dieses. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass der extra gesicherte Akku, sowie ein ebenfalls verschraubter Bordcomputer von einem unbekannten Täter entwendet worden waren. Der entstandene Schaden wird auf ca. 750 Euro geschätzt. Hat jemand im fraglichen Zeitraum ungewöhnliche Feststellungen am Tatort gemacht oder gar den Täter selbst bei der Tat beobachtet? Entsprechende Hinweise können unter der 0841 / 9343 – 4410 durchgegeben werden.

Kommentar verfassen