Do. Mai 26th, 2022

Zeugen nach Unfallflucht gesucht
Ingolstadt – Feldkirchener Straße 12, zwischen 27.02.2022, 09:00 Uhr und 05.03.2022, 10:30 Uhr
Vom Sonntag, den 27.02.2022 am Morgen bis zu diesem Samstagvormittag parkte eine Autofahrerin aus Kösching ihren grauen Skoda Fabia in der Feldkirchener Straße in Ingolstadt, welcher dabei von einem noch unbekannten Täter beschädigt wurde. Aufgrund des Schadens und der Gegebenheiten der Unfallstelle ist davon auszugehen, dass der bislang unbekannte Unfallverursacher wahrscheinlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren gegen den geparkten Pkw der Köschingerin gefahren ist. Dabei verursachte er einen Streifschaden an der hinteren linken Fahrzeugtüre und entfernte sich vom Unfallort, ohne die notwendigen Verständigungen zu treffen oder sich um den entstandenen Sachschaden von ca. 2000 € zu kümmern. Sachdienliche Hinweise werden von der Verkehrspolizeiinspektion unter 0841 9343 – 4410 entgegen genommen.

Rückwärts Fahrender LWK verursacht auf der Autobahn einen Sachschaden
Wolnzach – A9, Autobahndreieck Holledau, 05.03.2022, gegen 16:30 Uhr
Als ein 42-jähriger LKW-Fahrer am Samstagnachmittag den Auffahrtsast von der Autobahn A9 in Fahrtrichtung Nürnberg, von der A93 kommend, befuhr, bemerkte er zu spät, dass dies führ ihn die falsche Abfahrt war. Um die Fahrt in seine eigentlich gewünschte Richtung fortsetzen zu können, blieb der LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug auf dem Auffahrtsast stehen und fuhr verbotswidrig rückwärts, um wieder auf die A93 zu gelangen. Dabei übersah er jedoch, dass sich hinter seinem Sattelzug bereits der PKW eines Bestattungsunternehmens befand, welcher auf die A9 auffahren wollte. So kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Heck des Sattelzuges und der Front des PKWs, wobei ein Sachschaden von insgesamt knapp 3000 € verursacht wurde. Der männliche PKW-Fahrer aus Gaimersheim, sowie der LKW-Fahrer blieben unverletzt.

Unfall am Audi-Ring
Ingolstadt – Audi-Ring, 05.03.2022, 22:10 Uhr
Am Samstagabend kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Ford, der den Audi-Ring auf dem rechten Fahrstreifen befuhr, und einem BMW, welcher vom linken Fahrstreifen der Friedrichshofener Straße in den Kreisel einfahren wollte. Dabei fuhr der 23 Jahre alte BMW Fahrer gegen die rechte Fahrzeugseite des 22-jährigen Ford-Fahrers, wodurch dessen Fahrzeug nach links geschleudert wurde. Der Ford kam links der Fahrbahn in der Grünfläche zwischen einem Baum und einer Hecke zum Stillstand. Bei dem Zusammenstoß wurde der 22-jährige Ingolstädter lediglich so leicht verletzt, das kein stationärer Aufenthalt im Krankenhaus erforderlich war. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 13.000 €, sodass beide abgeschleppt werden mussten.

Kommentar verfassen