Di. Mai 24th, 2022

Elektrorollerfahrerin unter Alkoholeinfluss
Ingolstadt – Heute, am 25.03.2022, 02.50 Uhr, wurde eine 23-jährige Ingolstädterin, die mit einem E-Scooter die Donaustr. auf dem Radweg in Richtung Konrad-Adenauer-Brücke befuhr, kurz nach der Kreuzung zur Spitalstr. angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass die 23-jährige erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Dies bestätigte auch der Alkotest, er zeigte über 1,4 Promille an. Es erfolgte dann noch die Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines der 23-jährigen, auf die nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zukommt.

Radfahrerin missachtet Vorfahrt und wird nach Zusammenstoß mit Kleintransporter leicht verletzt
Großmehring – Am 24.03.2022, gegen 14.00 Uhr, fuhr eine 66-jährige aus dem Lkr. Eichstätt mit ihrem Pedelec auf dem Radweg entlang der B 16 a zum Mailinger Kreisel. Vor dem Kreisel überquerte sie vom Radweg aus die B 16a und hatte hier die Vorfahrt zu achten. Der 32-jährige, der ebenfalls aus Richtung Großmehring kam, erfasste kurz vor dem Einfahren in den Kreisverkehr die von rechts kommende Radfahrerin mit der Front seines Kleintransporters Citroen Jumper. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Sie benötigte jedoch vor Ort keine ärztliche Behandlung. So konnten nach der Unfallaufnahme beide Beteiligten ihre Fahrt fortsetzen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Radfahrer verletzt sich nach Zusammenstoß mit Linksabbieger leicht
Ingolstadt – Am 24.03.2022, gegen 05.45 Uhr, bog ein 50-jähriger mit seinem Audi A2 von der Haunwöhrer Str. nach links in die Schrobenhausener Str. ab. Er streifte so mit der linken Seite seines Audi den auf der Schrobenhausener entgegenkommenden 28-jährigen, ebenfalls aus Ingolstadt, bevor dieser mit seinem E-Bike in den Kreuzungsbereich einfuhr, um geradeaus weiterzufahren. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Er benötigte vor Ort nur eine Erstversorgung durch den verständigten Rettungsdienst. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Kommentar verfassen