Do. Mai 26th, 2022

Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Ingolstadt – Leichte Verletzungen zog sich ein 34jähriger Radfahrer heute Morgen, gegen 05.28 Uhr, bei einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet zu.
Eine 76jährige Autofahrerin bog von der Gerolfinger Straße nach links in die Westliche Ringstraße ab. Da die dortige Lichtzeichenanlage nicht in Betrieb war, hatte sie gemäß Verkehrszeichenregelung Vorfahrt zu gewähren. Beim Abbiegen übersah die aus Ingolstadt stammende Rentnerin einen von links kommenden Radfahrer, der ordnungsgemäß den Radweg der Westlichen Ringstraße befuhr. Dieser kollidierte frontal mit der Fahrerseite des Pkw. Der Radfahrer wurde durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert. Der Rettungsdienst brachte den Leichtverletzten in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde auf rund 1000 Euro beziffert.

Betrunkenen Scooter-Fahrer gestoppt
Gaimersheim – Einen deutlich alkoholisierten Scooter-Fahrer zog eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt am Dienstagabend, geben 19.00 Uhr, in Gaimersheim aus dem Verkehr.
Der 46jährige, im Landkreis Eichstätt wohnhafte Mann war mit dem Elektrokleinstfahrzeug auf dem Radweg der Straße Am Augraben in Richtung Lana-Grossa-Kreisel unterwegs. Da er ein unkontrolliertes Fahrverhalten zeigte, wurde er einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein anschließender Test ergab einen Wert von fast zwei Promille. Der Fahrer musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentar verfassen