Di. Mai 24th, 2022

Betrunken vom Fahrrad gefallen
Ingolstadt – Stark alkoholisiert fiel am Sonntagabend ein Radfahrer in einen geparkten Pkw.
Der 76jährige Ingolstädter war, gegen 19.30 Uhr auf der Mercystraße unterwegs. Aufgrund erheblichen Alkoholkonsums verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und kippte seitlich in einen geparkten Pkw. Bei dem Sturz zog sich der Rentner eine Nasenfraktur und Prellungen zu. Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dort verweigerte er einen Alkoholtest. Trotzdem musste er sich wegen des unter Trunkenheit verursachten Verkehrsunfalls einer Blutentnahme unterziehen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2000 Euro beziffert.

Pedelec-Fahrerin leicht verletzt
Zuchering – Leicht verletzt wurde die 64jährige Fahrerin eines Pedelecs bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag in Zuchering.
Ein 63jähriger Ingolstädter befuhr mit seinem Pkw die Bischof-Neumann-Straße in Richtung Karlskroner Straße. An der Einmündung übersah er die von rechts kommende Pedelec-Fahrerin. Diese hatte den in beiden Richtungen freigegebenen Radweg ordnungsgemäß befahren. Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es einer leichten Kollision. Die Radlerin zog sich hierbei eine Verletzung am Bein zu. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Kommentar verfassen