Fr. Jul 1st, 2022

Ohne Fahrerlaubnis auf der A9
Manching – Einen Autofahrer, der keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte, hielt eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt am Sonntagvormittag auf der Autobahn an.
Der 27jährige Rumäne war, gegen 10.30 Uhr, auf der A9 in Richtung München unterwegs. Im Bereich der Anschlussstelle Manching wurde er im Rahmen der Schleierfahndung einer Kontrolle unterzogen. Hierbei händigte er seine Personaldokumente aus, konnte aber keinen Führerschein vorlegen. Weitere Recherchen ergaben, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Neben der untersagten Weiterfahrt erwartet ihn eine Geldstrafe wegen des begangenen Delikts.

Zeugenaufruf nach Unfallflucht am Mailinger Kreisel
Großmehring – Die Verkehrspolizei Ingolstadt fahndet nach einem bisher unbekannten Fahrzeug, das am Freitagabend, gegen 22.00 Uhr, am Mailinger Kreisel eine leichte Kollision mit einem Fahrradfahrer hatte.
Der 40jährige Mann befuhr den Radweg vom Interpark kommend in Richtung Mailing. Nach dem Kreisverkehr querte er unter Missachtung der Vorfahrtsregelung die Regensburger Straße. Hierbei wurde er von einem aus dem Kreisverkehr in Richtung Mailing ausfahrenden Pkw noch am Hinterrad touchiert. Durch den Anstoß stürzte der Radfahrer und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Der beteiligte Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Ingolstadt zu melden (Tel. 0841-9343-4410).

Kommentar verfassen