Mo. Jul 4th, 2022

Pkw-Fahrer fährt auf Sattelzug auf und verletzt sich schwer
Kipfenberg – Am 24.05.2022, gegen 15.40 Uhr, fuhr ein 61-jähriger aus Nürnberg auf der BAB A 9 in Richtung München mit seinem Pkw BMW 3er.
Etwa 1,5 km vor dem Parkplatz Gelbelsee fuhr er auf dem rechten Fahrstreifen dem vor ihm fahrenden Sattelzug DAF, den ein 59-jähriger Ukrainer lenkte, auf. Hierbei wurde der 61-jährige schwer verletzt, er kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Ingolstädter Krankenhaus. Der Sattelzugfahrer wurde leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. Der BMW wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Sattelzugfahrer konnte noch bis zum Parkplatz Gelbelsee fahren. Es entstand ein Sachschaden von über 15.000 Euro. Bei der Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn unterstützte die Feuerwehr aus Kinding. Die Fahrbahn musste beim An- und Abflug des Rettungshubschraubers kurzzeitig komplett gesperrt werden, ansonsten teilweise für über 1,5 Stunden. Es kam zeitweise zu einem Rückstau von über 5 km.

Verteilerkasten beschädigt – Zeugen gesucht.
Ingolstadt – Am 24.05.2022, gegen 11.00 Uhr, sah eine Anwohnerin dass ein weißer Lkw an der Ecke Ayrer- / Santoriusstr. stand und der Fahrer etwas auslud.
Als sie kurz darauf zurückkam, bemerkt sie den zuvor nicht vorhandenen Schaden am dortigen Verteilerkasten. Offenbar fuhr der Lkw-Fahrer rückwärts gegen den Kasten, so dass an diesem ein Eck wegbrach und zwischenzeitlich weiter. Am Schaltkasten entstand ein Sachschaden von über 1000 Euro. Zeugen der Unfalles und Personen die zum Unfallzeitpunkt im Bereich der Unfallstelle beliefert wurden und somit Hinweise auf den Lkw, bzw. auf das Transportunternehmen geben können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei in Ingolstadt, Tel. 0841/9343-4410 zu melden.

Kommentar verfassen