Di. Aug 16th, 2022

Pkw überschlägt sich – Fahrer alkoholisiert
Manching – Am Samstagabend gegen 22:15 Uhr befuhr ein 21-jähriger Ingolstädter mit seinem Pkw die Kreisstraße PAF 18 von Niederstimm in Richtung Rothenturm, als er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam.
Der Pkw überschlug sich anschließend mindestens einmal, und kam letztendlich in einem angrenzenden Feld auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen, er wurde leichtverletzt. Während der Unfallaufnahme konnte durch die Beamten bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt werden, ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Der Fahrer wurde zur Behandlung seiner Verletzungen mit dem Rettungsdienst in ein angrenzendes Krankenhaus gebracht, dort musste er sich aufgrund seiner Alkoholisierung einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr; aufgrund dessen wurde sein Führerschein noch vor Ort beschlagnahmt. Der totalbeschädigte Pkw wurde mittels Abschleppdienst aus dem Feld geborgen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von knapp 12.000€. Die Feuerwehren aus Manching, Niederstimm und Oberstimm waren mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 34 Mann zur Absicherung und Straßensperrung bzw Umleitung des Verkehrs vor Ort. Die PAF 18 war zur Unfallaufnahme für insgesamt ca. 1,5 Stunden gesperrt.

Zwei weitere gestürzte Fahrzeugführer alkoholisiert
1. – Ingolstadt – In der Martin-Ludwig-Straße stürzte gegen 17:00 Uhr der 76-jährige Fahrer eines Kleinkraftrads alleinbeteiligt zu Boden. Er wies bei einem Atemalkoholtest einen Wert von 1,2 Promille auf.
Auch sein Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Blutentnahme durchgeführt. Er blieb durch den Sturz unverletzt, an seinem Kleinkraftrad entstand Sachschaden in Höhe von 200€. Ebenfalls am Samstagabend, gegen 19:50 Uhr stürzte ein 27-jähriger Fahrradfahrer in der Franz-Schrank-Straße, und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Auch bei ihm konnte mittels Atemalkoholtest eine Alkoholisierung mit einem Wert von 1,4 Promille festgestellt werden. Nach Behandlung seiner Verletzungen im Krankenhaus musste auch er sich einer Blutentnahme unterziehen. Beide Fahrzeugführer müssen sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

2. – Kollision zwischen Pkw und Fahrrad
In der Münchener Straße kam es gegen 14:30 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer, bei dem sich der Fahrradfahrer leichte Verletzungen zuzog.
Beide befuhren zuvor die Münchener Straße stadteinwärts, als der 52-jährige Ingolstädter mit seinem Pkw nach rechts in den Sandrachweg abbiegen wollte und hierbei den Fahrradfahrer übersah. Der 81-jährige Fahrradfahrer stürzte daraufhin zu Boden. Er wurde leichtverletzt mittels Rettungswagen in ein angrenzendes Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.550€.

Kommentar verfassen