Fr. Sep 30th, 2022

Alkoholisiert mit E-Scooter unterwegs – gestürzt und schwer verletzt
Ingolstadt – Ein 57-jähriger aus Ingolstadt war am 24.08.2022 gegen 23.15 Uhr im Bereich der Südichen Ringstr./Asamstr. mit seinem E-Scooter unterwegs und stürzte alleinbeteiligt.
Wie er selbst zugab und was auch offensichtlich war, er hatte zuviel Alkohol zu sich genommen. Durch den Sturz wurde er schwer verletzt und deshalb mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Dort konnte dann auch die Blutentnahme – ein Alkotest erfolgte nicht – durchgeführt werden. Auf den 57-jährigen kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu. Am E-Scooter entstand nur geringer Sachschaden.

Auffahrunfall mit 4 Leichtverletzten
Ingolstadt – Auf der Salierstr. in Richtung Manchinger Str. fuhr am 24.08.2022 gegen 18.30 Uhr eine 61-jährige aus dem Lkr. Neuburg-Schrobenhausen mit ihrem Pkw VW Polo.
Etwa 100 m vor der Überführung zur A 9 musste sie verkehrsbedingt bremsen. Dies erkannte der nachfolgende 21-jährige aus Oberfranken offenbar zu spät und fuhr mit seinem Kleintransporter Mercedes Sprinter dem VW auf. Dabei wurden die 61-jährige und ihre drei Mitfahrer leicht verletzt. Sie kamen zur ambulanten Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser. Es entstand ein Sachschaden von über 5000 Euro. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit.

Pkw-Fahrer missachtet Vorfahrt – falschfahrender Radfahrer schwer verletzt
Ingolstadt – Ein 66-jähriger fuhr am 24.08.2022 kurz vor 18.00 Uhr mit seinem Pkw Mercedes SLK auf der Wrangelstr. zur Kreuzung Maximilian Str. Obwohl er dort die Vorfahrt zu achten hatte und das Abbiegen nur nach rechts erlaubt war, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein um nach links abzubiegen.
Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden 57-jährigen, ebenfalls aus Ingolstadt, der mit seinem Fahrrad den Radweg der Maximilanstr. in Richtung Berliner Str. und somit in falscher Richtung befuhr. Der Mercedes erfasste den Radfahrer mit der rechten Front, so dass dieser gegen die Windschutzscheibe prallte und dann zu Boden stürzte. Der Radfahrer wurde schwer verletzt in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von über 5000 Euro.

Nach Drogenkonsum mit Pkw auf der Autobahn unterwegs
Reichertshofen – Ein 30-jähriger aus Italien, der mit seinem Pkw Fiat Punto auf der A 9 in Richtung München unterwegs war, wurde am 24.08.2022 kurz vor 15.00 Uhr an der Anschlussstelle Langenbruck angehalten und kontrolliert.
Hierbei fiel aufgrund der drogentypischen Anzeichen sofort auf und dies bestätigte auch der Drogentest, der 30-jährige hatte Marihuana konsumiert. Deshalb wurde der Fahrzeugschlüssel vorläufig sichergestellt, der 30-jährige zur Dienststelle verbracht und dort erfolgte dann auch die für den Nachweis einer Ordnungswidrigkeit, der Bußgeldkatalog sieht hier ein Bußgeld von 500 Euro und einem Monat Fahrverbot vor, erforderliche Blutentnahme.

Aus Parkplatz in die Manchinger Str. eingefahren – 2 Verletzte
Ingolstadt – Am 24.08.2022 gegen 10.40 Uhr fuhr ein 72-jähriger mit seinem Pkw VW Golf auf dem rechten Fahrstreifen der Manchinger Str. stadtauswärts.
Kurz nach dem Überqueren der Kreuzung zur Eriagstr. stieß er mit dem von rechts kommenden Pkw Mazda eines 68-jährigen zusammen. Der 68-jährige fuhr vom Parkplatz des Baumarktes auf die Manchinger Str. ein und übersah hierbei offenbar den Pkw des 72-jährigen. Bei dem Zusammenstoß, der Golf fuhr frontal gegen die linke Seite des Toyota, wurden beide Fahrzeugführer aus Ingolstadt leicht verletzt. Der 68-jährige kam zur Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus, der 72-jährige benötigte keine sofortige ärztliche Behandlung. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bis zur Räumung der Unfallstelle sicherte die Berufsfeuerwehr aus Ingolstadt die Unfallstelle ab.

Kommentar verfassen