Do. Sep 29th, 2022

Zeuge/Zeugin gesucht nach Verkehrsunfallflucht
Gaimersheim – Am 16.09.2022 im Zeitraum zwischen 09 Uhr und 11 Uhr war der Pkw Skoda einer 50-jährigen aus dem Landkreis Eichstätt in der Wintergasse in Gaimersheim auf einem öffentlichen Parkplatz geparkt.
In diesem Zeitraum beschädigte eine 79-jährige aus dem Landkreis Eichstätt beim Parkvorgang mit ihrem Pkw Audi den geparkten Pkw. Anschließend verließ die 79-jährige die Unfallörtlichkeit, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1.750€ Der Unfall konnte von einer bislang unbekannten Person beobachtet werden, welche anschließend einen Zettel an dem beschädigten Skoda hinterließ und darauf das Kennzeichen des Verursacherfahrzeugs notierte. Da diese Person sachdienliche Hinweise zum Unfall geben kann, wird sie darum gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-4410 zu melden.

Linke Spur auf der A9 gesperrt nach Verkehrsunfall
Ingolstadt – Am Freitagnachmittag gegen 17:25 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall auf dem linken Fahrstreifen der A9 in Fahrtrichtung Nürnberg.
Ein 56-jähriger aus dem Landkreis Kulmbach fuhr kurz nach der AS Ingolstadt Süd mit seinem Pkw VW auf den vorausfahrenden Pkw Opel eines 44-jährigen Nürnbergers auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, jedoch wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000€. Bis zur Bergung der Fahrzeuge durch einen Abschleppdienst war der linke Fahrstreifen für insgesamt ca. eine Stunde gesperrt. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt war zur Absicherung der Unfallstelle mit insgesamt zehn Personen und drei Fahrzeugen vor Ort.

Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall leichtverletzt
Manching – Eine 84-jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen befuhr am Freitagnachmittag gegen 16:45 Uhr in Manching den Fuß- und Radweg der Rothenturmerstraße in Richtung Ingolstadt.
Da ein 20-jähriger Ingolstädter seinen Pkw auf dem Fahrradweg geparkt hatte, musste die Fahrradfahrerin auf die Straße ausweichen. Als sie anschließend wieder auf den Bordstein auffuhr, kollidierte sie mit dem Vorderreifen mit der Bordsteinkante und stürzte dadurch zu Boden. Sie zog sich hierbei leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in ein angrenzendes Krankenhaus verbracht. Ihr Fahrrad blieb unbeschädigt.

Kommentar verfassen