Do. Dez 8th, 2022

100 m im Fahrbahnteiler und dann gegen Hausmauer gefahren – Pkw-Fahrerin leicht verletzt
Ingolstadt – Am 26.09.2022 gegen 05.55 Uhr befuhr eine 42-jährige aus Ingolstadt mit ihrem Pkw Audi A 3 den linken Fahrstreifen der Richard-Wagner-Str. in Richtung Hindenburgstr.
Sie hatte die Kreuzung zur Gaimersheimer Str. fast überquert, als sie nach links abkam und dabei auf den Fahrbahnteiler fuhr. Hierbei überquerte sie zunächst den querverlaufenden Geh-und Radweg und fuhr dann weiter auf die Grünfläche des Fahrbahnteilers. Hier fuhr sie zuerst gegen einen Streugutkasten und streifte dann einen Baum. Nachdem sie etwa 100 m im Grünstreifen des Fahrbahnteilers unterwegs war, querte sie die Gegenfahrbahn und stieß kurz danach gegen die Hausmauer der Grundschule. Hierbei wurde die 42-jährige leicht verletzt. Sie kam mit dem Rettungswagen in ein Ingolstädter Krankenhaus. Ihr total beschädigter Audi musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von über 20.000 Euro.

Pkw-Fahrerin fährt beim Abbiegen gegen Sattelzug und verletzt sich leicht
Ingolstadt – Am 25.09.2022 gegen 14.40 Uhr fuhr ein 44-jähriger aus dem Lkr. Neuburg-Schrobenhausen mit seinem Sattelzug Daimler auf der Hans-Stuck-Str. in Richtung Richard-Wagner-Str. und überquerte so die Einmündung zur Stinnesstr.
Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit der 81-jährigen aus Ingolstadt, die mit ihrem Pkw Audi A2 von der Stinnesstr. nach links in die Hans-Stuck-Str. einbog und dabei gegen den linken Unterfahrschutz des Sattelaufliegers des 44-jährigen fuhr. Daraufhin kam der Audi nach links und prallte so frontal gegen den Lichtzeichenmasten im Fahrbahnteiler. Die 81-jährige, die an der Einmündung die Vorfahrt zu achten hatte, wurde leicht verletzt. Sie kam zur ambulanten Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Bei der Absicherung der Unfallstelle unterstützte die Ingolstädter Berufsfeuerwehr.

Kommentar verfassen