Sa. Jul 31st, 2021

Nach Streitgespräch zieht ein Kradfahrer den anderen beim Anfahren vom Krad
Ingolstadt, Zuchering, Karlskroner Str., 21.07.2021, 17:20 Uhr
Nachdem er sich vom nachfolgenden Kradfahrer, einem 32-jährigen Ingolstädter, der mit seinem Kraftrad KTM 690 SMCR in der 30er Zone der Karlkroner Str. i. R. Wallmeisterstr. unterwegs war, durch dessen nahes Auffahren bedrängt sah, gab ein 56-jähriger Fahrer einer Moto Guzzi California, diesen ein Handzeichen und beide hielten dann kurz vor der Einmündung zur Ostergasse an. Es folgte ein Streitgespräch. Als der 32-jährige langsam losfuhr, der ältere offenbar aber noch Gesprächsbedarf hatte, packte dieser den jüngeren und zog ihn vom anfahrenden Krad. Der 32-jährige stürzte, blieb aber unverletzt, sein Kraftrad stürzte ebenfalls und wurde dabei leicht beschädigt. Der Sachschaden an der linken Seite des Motorrades betrug etwa 500 Euro. Auf den 56-jährigen aus Ingolstadt kommt nun ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffes im Straßenverkehr zu.

Sattelzugfahrer schiebt Pkw nach dem Auffahren vor sich her und gegen die Leitplanke
Mainburg, A 93 i. R. AD Holledau, 500 m nach Anschlussstelle Mainburg, 21.07.2021, 09.15 Uhr
Ein 36-jähriger ukrainischer Sattelzugfahrer überholte kurz nach der Anschlussstelle Mainburg auf dem linken Fahrstreifen mehrere auf dem rechten Fahrstreifen fahrende Fahrzeuge. Im Anschluss scherte er wieder auf den rechten Fahrstreifen ein und erfasste dabei mit der rechten Front seiner Zugmaschine MAN die linke Seite des VW Golf Variant, mit dem eine 20-jährige aus Hanau den rechten Fahrstreifen befuhr. Offenbar hatte er sowohl das Fahrzeug übersehen, als auch den Anstoß nicht als solchen wahrgenommen, fuhr so noch einig hundert Meter weiter und schob den Golf dabei auch noch gegen die Leitplanke. Die 20-jährige Golffahrerin wurde leicht verletzt ins Mainburger Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrbahn musste für ca. eine Stunde komplett gesperrt werden. Vor Ort unterstützte die Freiwillige Feuerwehr aus Wolnzach.

Radfahrer weicht Hund aus, stürzt und verletzt sich leicht
Gaimersheim, Lippertshofen, Kreisstr. 10, Reisberg, 21.07.2021, 07.30 Uhr
Auf dem Radweg entlang der Kreisstr. 10 fuhr ein 52-jähriger aus dem Lkr. Eichstätt den Reisberg hinab. Auf Höhe des Ahornweges lief der Hund einer 30-jährigen auf den Radweg, so dass der 52 jährige beim Ausweichen stark abbremste und dabei stürzte. Der Radfahrer verletzte sich dabei leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. An seinem Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Der Hund blieb unverletzt.

Radfahrer unter Alkoholeinfluss fährt Radfahrerin an und verletzt diese schwer
Ingolstadt, Hieronymusgasse, 21.07.2021, 06.25 Uhr
Eine 53-jährige Ingolstädterin befuhr mit ihrem Pedelec die Hironymusgasse in Richtung Mauthstr. Etwa 50 m vor der Kreuzung zur Mauthstr. fuhr von links aus einer einmündenden Gasse kommend, ein 32-jähriger Ingolstädter mit seinem Mountainbike in die Fahrbahn ein und stieß hierbei mit der Pedelecfahrerin zusammen. Die 53-jährige stürzte und verletzte sich schwer. Sie kam zur Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus. Es entstand nur geringer Sachschaden. Der 32-jährige, bei dem starker Alkoholgeruch festgestellt wurde, blieb unverletzt. Nachdem der Alkomat über 1,5 Promille anzeigte, musste der 32-jährige sich einer Blutentnahme unterziehen. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung zu.

Kommentar verfassen