Fr. Dez 9th, 2022

Sattelzugfahrer kommt von der Fahrbahn ab – hoher Sachschaden
Ingolstadt – Am 14.11.2022 gegen 23.00 Uhr fuhr ein 63-jähriger aus Mecklenburg-Vorpommern mit seinem Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen der A 9 in Richtung Nürnberg und kam etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Ingolstadt Süd nach rechts von der Fahrbahn ab.
Nachdem er die Leitplanke auf einer Länge von etwa 50 m streifte, fuhr er in den angrenzenden Grünstreifen und dann die Böschung hinauf. Dort kippte der Sattelzug nach links und kam so zum Stillstand. Für die Bergung des Sattelzuges musste die Fahrbahn für etwa 5 Stunden teilweise gesperrt werden, es war nur noch der linke Fahrstreifen befahrbar. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro. Bei der Absicherung der Unfallstelle unterstützten die Autobahnmeisterei du das THW aus Ingolstadt, sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Manching.

Pkw-Fahrer erfasst beim Linksabbiegen Fußgänger
Ingolstadt – Mit seinem Pkw Mercedes E-Klasse fuhr am 14.11.2022, kurz vor 21.00 Uhr, ein 66-jähriger auf der Gaimersheimer Str. in Richtung Nördliche Ringstr.
In gleicher Richtung war auch der 31-jährige, ebenfalls aus Ingolstadt, zu Fuß unterwegs. Als der 66-jährige nach links in die Gabelsbergerstr. abbog, erfasste er mit der rechten Seite seines Fahrzeuges den Fußgänger, der vom Gehweg aus den Kreuzungsbereich geradeaus überqueren wollte. Der 31-jährige wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Pkw-Fahrerin erfasst beim Rechtsabbiegen Radfahrer
Ingolstadt – Bei Grünlicht der Lichtzeichenanlage fuhren am 14.11.2022 kurz vor 16.30 Uhr, auf der Hindenburgstr. in Richtung Theodor-Heuss-Str. sowohl die 33-jähirge mit ihrem Pkw Audi Q 5, als auch der 24-jährige, ebenfalls aus Ingolstadt, mit seinem Fahrrad in die Kreuzung zur Ringlerstr. ein.
Als die 33-jährige nach rechts in die Ringlerstr. abbog, erfasste sie mit der rechten Front ihres Fahrzeuges den Radfahrer, der vom Radweg aus den Kreuzungsbereich geradeaus überqueren wollte. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich hierbei leicht. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Kurz eingeschlafen – Sattelzugfahrer fährt gegen Mitteleitplanke
Manching – Am 14.11.2022 gegen 14.20 Uhr fuhr ein 55-jähriger aus Estland mit seinem Sattelzug auf der A 9 in Richtung Nürnberg und kam etwa 2 km nach der Anschlussstelle Manching vom rechten Fahrstreifen aus immer weiter nach links.
Er fuhr seitlich gegen die Mittelleitplanke, streifte diese auf einer Länge von über 100 m und blieb dann auf dem linken Fahrstreifen stehen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Der linke Fahrstreifen musste lediglich für etwa 45 Minuten gesperrt werden. Der Sattelzug musste abgeschleppt werden. Der Sattelzugfahrer gab an, er wäre kurz eingeschlafen. Die Auswertung der Fahrtenschreibers ergab, dass er nach einer Wochenruhezeit von über 60 Stunden erst knapp 3 ½ Stunden unterwegs war, dass er also nicht gegen die Vorschriften über die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten verstieß.

Kommentar verfassen