Mi. Feb 8th, 2023

Bei Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss Marihuana aufgefunden
Allershausen, Lkrs. Freising – Am Montagmittag konnten bei der Kontrolle eines Pkw-Fahrers gleich mehrere Verstöße festgestellt werden.
Der 38-jährige aus Dortmund war gegen 11:30 Uhr auf der A9 in Fahrtrichtung München unterwegs und wurde durch eine zivile Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt an der AS Allershausen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten bei dem Mann drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein daraufhin durchgeführter Drogentest verlief positiv auf THC und Kokain. Bei der anschließenden Durchsuchung des Pkw wurde zudem Marihuana aufgefunden, welches daraufhin beschlagnahmt wurde. Der Mann durfte die Fahrt mit seinem Pkw nicht fortsetzen, hierzu wurde sein Pkw-Schlüssel sichergestellt. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ihn erwartet nun ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz, sowie ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500€ und ein Monat Fahrverbot.

Fahrradfahrerin nach Kollision mit Pkw leichtverletzt
Ingolstadt – Bei einem Verkehrsunfall in Haunwöhr zog sich eine Fahrradfahrerin am Montagnachmittag leichte Verletzungen zu. Die 50-jährige Ingolstädterin befuhr mit ihrem Fahrrad die Berliner Straße und querte an einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn von links nach rechts.
Hierbei wurde sie von einer 41-jährigen Ingolstädterin übersehen, die die Berliner Straße mit ihrem Pkw befuhr. Es kam zur Kollision und die Fahrradfahrerin stürzte anschließend zu Boden. Sie wurde hierbei leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3000€.

Nach Verkehrsunfallflucht Zeugen gesucht
Ingolstadt – Zu einer bei der Verkehrspolizei Ingolstadt angezeigten Verkehrsunfallflucht werden noch Zeugen gesucht.
Am Montagmorgen gegen 07:00 Uhr befuhr ein 62-jähriger Ingolstädter mit seinem Kleintransporter die IN 2 von Egweil kommend in Fahrtrichtung Pettenhofen, als ihm kurz vor Pettenhofen ein bislang unbekannter Lkw entgegenkam. Der Unfallverursacher kam im Begegnungsverkehr zu weit nach links ab und touchierte den linken Außenspiegel und die linke Fahrzeugseite des Kleintransporters des Geschädigten. Anschließend setzte er seine Fahrt in unbekannte Richtung fort. An dem Kleintransporter entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000€.
Zeugenhinweise nimmt die Verkehrspolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-4410 entgegen.

Kommentar verfassen