So. Feb 5th, 2023

Zwei Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss
Ingolstadt, Manchinger Straße
1. – Am 10.12.2022 gegen 22:15 Uhr befuhr ein 29-jähriger Mann mit seinem Kompaktwagen in Ingolstadt die Manchinger Straße.
Der uniformierten Streifenbesatzung fiel dieser Verkehrsteilnehmer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise in Form deutlicher Schlangenlinien auf. Bei der anschließenden Anhaltung konnte eine Alkoholisierung von etwa 1,2 Promille festgestellt werden. Es folgte die Unterbindung der Weiterfahrt und die Anordnung einer Blutentnahme bei dem Beschuldigten. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde dieser entlassen. Er wird sich neben der Trunkenheit im Straßenverkehr auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis vor dem Gesetz verantworten müssen.

2. – Wenige Stunden später konnte erneut ein Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss gestoppt werden.
Gegen 00:30 Uhr befuhr ein 52-jähriger Ingolstädter mit seinem Kleinwagen ebenfalls die Manchinger Straße in Ingolstadt. Bei der anschließenden Kontrolle konnte im Zuge eines Atemalkoholtestes ein Wert von etwa 0,7 Promille festgestellt werden. Es folgte ein gerichtsverwertbarer Test in den Räumlichkeiten der Polizeidienststelle. Der Fahrzeugschlüssel wurde zur Unterbindung der Weiterfahrt gegen Bescheinigung sichergestellt. Der vorliegende Verkehrsverstoß wird im Regelfall mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem Fahrverbot geahndet.

Kommentar verfassen