Di. Mai 21st, 2024

Pkw kommt an der AS Langenbruck von der Fahrbahn ab und überfährt mehrere Verkehrszeichen – Fahrerin unverletzt
Reichertshofen, Lkrs. Pfaffenhofen a.d.Ilm – Am Sonntagmittag gegen 11:45 Uhr befuhr eine 80-Jährige aus Baden-Württemberg mit ihrem Pkw VW die A9 in Fahrtrichtung Nürnberg.
Auf Höhe der Abfahrt Langenbruck kam sie alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr mittig zwischen der A9 und der Abfahrt Langenbruck über den Grünstreifen. Hierbei überfuhr sie mehrere Verkehrszeichen und Schilder, touchierte die Leitplanke und kam letztendlich kurz vor einem Baum im Grünstreifen zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt, der totalbeschädigte Pkw musste jedoch mit dem Abschleppdienst aus dem Grünstreifen geborgen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 13.000€.

Betrunkener Fahrradfahrer stürzt alleinbeteiligt und wird leichtverletzt
Ingolstadt – Ein 59-jähriger Ingolstädter war am Sonntagmorgen gegen 09:15 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg entlang der Ingolstädter Straße in Fahrtrichtung Friedrichshofen unterwegs.
Kurz nach der Einmündung zur Lilienthalstraße stürzte er alleinbeteiligt zu Boden. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu und an seinem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150€. Während der Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem Fahrradfahrer feststellen, ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 2,2 Promille. Durch den Rettungsdienst wurde der Mann zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht, wo er sich auch einer Blutentnahme unterziehen musste. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentar verfassen