Mo. Apr 15th, 2024

Pkw-Brand auf der A 9
Rohrbach, Lkr. Pfaffenhofen – Am 21.06.2023 gegen 20.00 Uhr fuhr ein 20-jähriger aus Ingolstadt mit seinem Pkw Audi A 3 auf der A 9 in Richtung Nürnberg, als er kurz nach dem Autobahndreieck Holledau bemerkte, dass sein Pkw im Bereich des Motorraumes zu rauchen begann.
Er fuhr auf den Standstreifen. Nach dem Aussteigen bemerkte er, dass der Pkw im Frontbereich zu brennen begann. Die hinzugerufenen Freiwilligen Feuerwehren aus Geisenhausen, Wolnzach und Eschelbach konnten den Brand löschen, hierzu und zur Reinigung wurde der rechte Fahrstreifen für etwa 3 Stunden gesperrt. Es kam zu keinen Verkehrsbehinderungen. Der Schaden am Pkw, dessen Motorraum komplett ausbrannte, wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Radfahrer fährt gegen auf dem Radweg liegenden Baum und verletzt sich
Ingolstadt – Auf dem Radweg durch das kleine Waldstück zwischen der Sargarderstr. und der Peisserstr. war ein 71-jähriger aus Ingolstadt am 21.06.2023 kurz nach 16.00 Uhr in nordwestlicher Richtung in der Nähe der Liegnitzer Str. mit seinem Pedelec KTM unterwegs.
Dabei übersah er den quer auf dem Radweg liegenden entwurzelten Baum, fuhr gegen diesen, stürzte und verletzte sich dabei. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Der Schaden am Fahrrad betrug ca. 250 Euro. Der nicht allzu große Baum konnte von den aufnehmenden Beamte vom Radweg entfernt werden.

Radfahrerin fährt auf Fußgängerüberweg und stößt mit Pkw zusammen.
Ingolstadt – Am 21.06.2023 kurz vor 13.30 Uhr fuhr eine 16-jährige aus Ingolstadt auf dem rechten Geh- und Radweg der Straße „Auf der Schanz“ in Richtung Dreizehnerstraße.
Kurz und vor der Einmündung zur Von-der-Tann-Str. fuhr sie auf den Fußgängerüberweg, um so die Fahrbahn zu überqueren. Dabei stieß sie gegen den Pkw Ford eines 31-jährigen aus dem Lkr. Kelheim, der ebenfalls in Richtung Dreizehner Str. fuhr. Die 16-jährige stürzte und verletzte sich offenbar nicht. Es entstand ein Sachschaden von über 500 Euro.

Radfahrer fährt gegen Pkw und dann weiter
Ingolstadt – Ein 57-jähriger fuhr am 21.06.2023 gegen 12.40 Uhr mit seinem Pkw Audi A 6 auf der Straße „Am Viktualienmarkt“ in Richtung Schutterstr.
Um die Franziskanerstr. zu überqueren, tastete er sich langsam in den Kreuzungsbereich hinein, da ihm die Sicht nach links durch einen Lieferwagen versperrt war. Hierbei fuhr ihm der von links kommende 36-jährige mit seinem Fahrrad gegen den vorderen Kotflügel. Der 36-jährige, ebenfalls aus Ingolstadt, stürzte auf die Motorhaube des Audi und verletzte sich leicht. Er fuhr aber sofort weiter. Kurze Zeit später konnte er im Bereich der Neubaustr. von einer Streifenbesatzung aufgegriffen werden. Der leicht verletzte Radfahrer benötigte keine sofortige ärztliche Versorgung. Es entstand nur am Pkw ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. Auf den Radfahrer kommt nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht zu.

Kommentar verfassen