Mi. Jun 12th, 2024

Betrunkener Lkw-Fahrer auf der Autobahn
Denkendorf, BAB A 9, Parkplatz Gelbelsee – Am Dienstag, 27.06.2023 gegen 20.00 Uhr fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizei Ingolstadt ein Autotransporter wegen seiner unsicheren Fahrweise auf, der die BAB A 9 in Richtung Nürnberg befuhr.
Der Transporter wurde von einem 58-jähringen Mann aus Wippenfürth gefahren. Bei der Kontrolle am Parkplatz Gelbelsee wurde der Grund für die unsichere Fahrweise bekannt. Ein freiwilliger durchgeführter Alkotest ergab eine Wert von zwei Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

Auffahrunfall mit 7 verletzten Personen
Manching, B 16 – Am Dienstag, 27.06.2023 gegen 17.10 Uhr befuhr eine Fahrzeugkolonne die B 16 bei Manching in Fahrtrichtung Regensburg.
Das erste Fahrzeug musste verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Dahinter bremsten die nachfolgenden vier Fahrzeuge ebenfalls ab. Das sechste Fahrzeug der Kolonne war ein Lkw. Dessen 61-jähriger Fahrer aus Regensburg nahm die Verkehrssituation und das Abbremsen der Fahrzeuge vor ihm zu spät war und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf die stehenden Fahrzeuge auf. Die fünf Fahrzeuge vor dem Lkw wurden alle zusammengeschoben. Hierbei wurden drei Personen schwer, zwei Personen mittelschwer und zwei Personen leicht verletzt. 5 Personen mussten in Krankenhäuser verbracht werden. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Die Feuerwehr Manching war zur Unterstützung, zum Brandschutz und für Verkehrsmaßnahmen vor Ort. Die B 16 war ca. 45 Minuten komplett gesperrt und konnte anschließend für ca. 3 Stunden nur einseitig befahren werden. Der Lkw und drei Pkw´s mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden i.H.v. ca. 45000 Euro. Bei den verletzten Personen handelt es sich neben dem schwerverletzten Lkw-Fahrer um vier Männer ( 37, 64, 18, 53 Jahre alt) und zwei Frauen (39 und 19 Jahre alt) mit Wohnsitz in Saal a.d. Donau, Gerolfing, Großmehring, Oberstimm, Gersdorf und Ebenhausen.

Unfallflucht – Zeugen gesucht
Ingolstadt, Feselenstr. / Schröplerstr. – Am Montag, 26.06.2023 gegen 16.30 Uhr befuhr eine 27-jährige Ingolstädterin mit ihren Innlinern den Radweg der Feselenstr. und überquerte die Einmündung der Schröpelstr.
Zeitgleich bog ein schwarzer Audi von der Feselenstr. nach rechts in die Schröplerstr. ab und übersah die Skaterin. Diese bremste stark ab und stürzte dabei, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei Sturz verletzte sich die Frau leicht. Der Fahrer fuhr weiter, ohne sich um seine rechtlichen Pflichten zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Ingolstadt unter 0841/9343-4410 zu melden.

Sachbeschädigung an Pkw – Zeugen gesucht
Ingolstadt, Lutzstr. – Im Zeitraum von Montag, 26.06.2023, 08.00 – 18.00 Uhr parkte ein 64-jähriger Ingolstädter seinen Pkw, VW in der Lutzstr.
In diesem Zeitraum schlug ein bislang unbekannter Täter die hintere rechte Seitenscheibe ein. Es entstand Sachschaden i.H.v. 300 Euro. Sachdienliche Hinweise zu dieser Sachbeschädigung nimmt die Verkehrspolizei Ingolstadt unter 0841/9343-4410 entgegen.

Kommentar verfassen