Sa. Jul 13th, 2024

Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person:Wolnzach, BAB A 93, AD Holledau – Am Sonntag, 23.07.2023 gegen 10.50 Uhr befuhren ein 54-jähriger Mann aus Neuensalz mit seinem Pkw Skoda, ein 21-jähriger Franzose mit seinem Pkw Citroen und eine 41-jährige Frau aus Bad Segeberg mit ihrem Pkw, VW in dieser Reihenfolge die BAB A 93 in Richtung Holledau.

Aufgrund eines Rückstaues mussten die beiden ersten Fahrzeuge bis zum Stillstand abbremsen. Die VW-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr dem Franzosen hinten auf und schob diesen auf den stehenden Skoda. Hierbei verletzte sich die Unfallverursacherin leicht. Die beiden anderen Beteiligten blieben unverletzt. Ein Gesamtschaden i.H.v. 20000 Euro ist entstanden.

Pkw-Brand auf der Autobahn:
Ingolstadt, BAB A 9 – Am Sonntag, 23.07.2023 gegen 12.10 Uh befuhr ein 59-jähriger Fürther mit seinem Pkw Saab, die BAB A 9 in Richtung Nürnberg.
Der Fahrer hörte plötzlich ein Geräusch und fuhr auf den Standstreifen. Hier bemerkte er, dass sein Pkw Öl verliert und der Motorraum anfing zu rauchen. Die erste Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt konnte leichte Flammen im Motorraum erkennen und mittels Feuerlöscher den Brand löschen. Die FFW Manching war zum Nachlöschen ebenfalls vor Ort. Ein Sachschaden i.H.v. 5000 Euro ist entstanden. Zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Kommentar verfassen