Fr. Jul 19th, 2024

Pkw verliert Reifen – Unfall mit einer verletzten PersonIngolstadt, BAB A 9, AS Ingolstadt Nord – Am Donnerstag, 27.07.2023 gegen 22.00 Uhr befuhr ein 29-jähriger Grafinger mit seinem Pkw, Audi die BAB A 9 in Richtung München. Kurz vor der AS Ingolstadt Nord verlor der Pkw seinen vorderen linken Reifen.

Dieser blieb auf der Fahrbahn liegen. Ein 55-jähriger Moosburger fuhr mit seinem Pkw, Opel ebenfalls dort und touchierte den Reifen und kam dadurch auf die linke Fahrspur. Dort fuhr ein 42-jähringer Zucheringer mit seinem Pkw, Audi. Diese beiden Pkw´s stießen zusammen und kamen ins Schleudern, sodass der Audi nach links und der Opel nach rechts mit der Schutzplanke kollidierten. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt und an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst erstversorgt. Alle drei Pkw´s mussten abgeschleppt werden. Ein Sachschaden i.H.v. 20000 Euro ist entstanden. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt und die Autobahnmeisterei waren zur Unterstützung vor Ort. Die Ausfahrt musste ca. 30 Minuten gesperrt werden.

Verkehrsunfallflucht – 1 Person verletzt – Zeugen gesucht
Manching, BAB A 9, FR Nürnberg – Am Donnerstag, 27.07.2023 gegen 20.30 befuhr eine 47-jährige Ingolstädterin mit ihrem Pkw, Audi die BAB A 9 in Richtung Nürnberg auf dem mittleren Fahrstreifen. Neben ihr fuhr ein Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen.
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr auf dem linken Fahrstreifen und wechselte auf den mittleren. Hierbei übersah dieser den Audi der Ingolstädterin. Diese wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit dem Sattelzug. Der Audi drehte sich dadurch, stieß nochmals mit dem Sattelzug zusammen und prallte anschließend gegen die rechte Außenleitplanke. Die Frau wurde dadurch verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden und ein Sachschaden i.H.v. 26000 Euro ist entstanden. Laut Hinweisen hielt unmittelbar nach dem Unfall ein weißer Volvo XC90 auf dem Seitenstreifen an und der Fahrer stieg aus und begutachtete sein Fahrzeug. Anschließend fuhr er weiter. Unbeteiligte Zeugen und insbesondere der Volvo-Fahrer werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Ingolstadt unter 0841/9343-4410 zu melden.

Verkehrsunfall – 2 Personen verletzt:
Ingolstadt, Münchner Str. / Klein-Salvator-Str. – Am Donnerstag, 27.07.2023 gegen 14.15 Uhr befuhr ein 21-jähriger Ingolstädter mit seinem Pkw, Audi die Münchner Str. und bog bei Grünlicht nach links in die Klein-Salvator-Str. ab.
Ein 86-jähriger Karlskroner befuhr mit seinem Pkw, BMW ebenfalls die Münchner Str. stadteinwärts. Dieser missachtete das Rotlicht und deshalb kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrer wurden dadurch verletzt und einer wurde in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und ein Sachschaden i.H.v. 30000 Euro ist entstanden. Die Berufsfeuerwehr und die FFW Ingolstadt waren zur Unterstützung vor Ort.

Kommentar verfassen