Mo. Sep 20th, 2021

Unaufmerksamkeit führt zu Auffahrunfall
Ingolstadt, B13 FR stadteinwärts, 28.08.2021, ca. 13:30 Uhr
Eine 18-jährige Fahranfängerin aus dem Landkreis Eichstätt befuhr die B13 in FR Ingolstadt von der Gabel her kommend mit ihrem PKW. Vor dem Kreisverkehr B13 / Ochsenmühlstraße übersah sie aus bisher nicht gänzlich geklärten Umständen das abbremsende Fahrzeug einer vor ihr fahrenden 52-jährigen, die ebenfalls aus dem Landkreis Eichstätt stammte, und fuhr dieser nahezu ungebremst hinten auf. Glücklicherweise wurde trotz der heftigen Kollision niemand verletzt. Zur Verkehrsunfallaufnahme musste die B13 zwischen Gabel und Kreisverkehr Ochsenmühlstraße für 1,5 Stunden gesperrt werden, weshalb es zu Verkehrsbehinderungen kam. Zur technischen Hilfeleistung und Verkehrslenkung waren hierzu die Berufsfeuerwehr aus Ingolstadt, sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Gaimersheim mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Der PKW der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 15.000 Euro.

5x Unfallfluchten – Zeugen gesucht
1. – Gaimersheim, Altvaterstraße 28, 28.08.2021, ca. 09:00 Uhr
Eine 29-jährige parkte ihren PKW, einen blauen Seat, gegenüber der Altvaterstraße 28 in Gaimersheim am rechten Fahrbahnrand. Am frühen Morgen touchierte dann ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer – vermutlich beim Vorbeifahren – das geparkte Auto und flüchtete. Durch den Zusammenstoß wurde der linken Außenspiegel des Seat abgefahren, weiterhin konnte am Unfallort ein Spiegelglas des unfallverursachenden Fahrzeugs aufgefunden werden. Hierbei handelt es sich um einen PKW der Marke Audi. Zeugen des Verkehrsunfalls oder der Unfallverursacher selbst werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der 0841 / 9343 – 4410 in Verbindung zu setzen.

2. – Ingolstadt, Am Westpark, 26.08.2021, verschiedene Zeiten
Ein 34-jähriger aus dem Landkreis Eichstätt parkte seinen PKW, einen grauen Mercedes Kleintransporter, am Westpark beim dortigen Bauhaus. Am 26.08.2021 zwischen 18:15 Uhr und 19:05 Uhr touchierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer das geparkte KFZ und flüchtete. Durch den Zusammenstoß entstand ein geschätzter Sachschaden von 5.000 Euro. Bereits in der Früh zwischen 09:00 Uhr und 13:00 Uhr wurde der geparkte Skoda eines 60-jährigen aus dem Landkreis Pfaffenhofen vor dem Eingang „C“ des Westparks angefahren, auch hier entfernte sich der Verursacher. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 1.000 Euro. Zeugen der beiden Verkehrsunfälle oder die jeweiligen Unfallverursacher selbst werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der 0841 / 9343 – 4410 in Verbindung zu setzen.

3. – Ingolstadt, Tiefgarage Theater, Franziskanerstraße 9, 27.08.2021, zwischen 11:25 Uhr und 12:05 Uhr
Ein 35-jähriger aus Ingolstadt parkte seinen PKW, einen grauen Porsche, in der Tiefgarage des Theater in der Franziskanerstraße rückwärts in einer Parklücke auf der zweiten Ebene. Im Tatzeitraum touchierte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer, vermutlich beim Vorbeifahren, das geparkte Fahrzeug und beschädigte es an der linken Front. Der geschätzte Sachschaden beträgt 2.500 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls oder der Unfallverursacher selbst werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der 0841 / 9343 – 4410 in Verbindung zu setzen.

4. – Ingolstadt, Gaußstraße, 27.08.2021, zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr
Ein 42-jähriger aus Ingolstadt parkte seinen PKW, einen schwarzen Mercedes, auf Höhe der Gaußstraße 2 in Ingolstadt am rechten Fahrbahnrand. Im Tatzeitraum wurde das Fahrzeug von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren und am linken Heck, sowie der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Verursacher flüchtete anschließend. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 2.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls oder der Unfallverursacher selbst werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der 0841 / 9343 – 4410 in Verbindung zu setzen.

5. – Ingolstadt, Donau-City-Center, Schillerstraße 2, 28.08.2021, zwischen 10:20 Uhr und 11:10 Uhr
Eine 32-jährige aus Ingolstadt parkte ihren PKW, einen schwarzen Skoda, am Donau-City-Center auf Höhe des DM-Marktes vorwärts in einer Parklücke. Im Tatzeitraum wurde das Fahrzeug von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer am linken Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher flüchtete anschließend. Der entstandene Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt. Zeugen des Verkehrsunfalls oder der Unfallverursacher selbst werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der 0841 / 9343 – 4410 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen