Sa. Feb 24th, 2024

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen:
Ingolstadt, Eriagstr. – Am Sonntag, 05.11.2023 gegen 21.44 Uhr befuhr ein 20-jähriger Ingolstädter mit seinem Pkw, BMW M 3 die Eriagstr. in nordwestliche Fahrtrichtung.
Eine 21-jährige Ingolstädterin war seine Beifahrerin. Bei der Beschleunigung des leistungsstarken Fahrzeuges verlor der Fahrer die Kontrolle über den Pkw und kollidierte mit einer Verkehrsbarke. Dadurch kippte der Pkw auf die Fahrerseite und kam im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen. Die beiden Insassen mussten geborgen werden und beide wurden leicht verletzt. Beide wurden durch den Rettungsdienst erst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Sachschaden i.H.v. 50000 Euro. Zwei Verkehrsbarken und ein Leitpfosten wurden zudem beschädigt. Aufgrund einer Äußerung des Fahrers liegt der Verdacht eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens vor und es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt und der BMW als Beweismittel beschlagnahmt.

Trunkenheitsfahrt im Stadtgebiet
Ingolstadt, Münchner Str. – Am Sonntag, 05.11.2023 gegen 02.00 Uhr kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt einen 31-jährigen Ingolstädter der mit seinem Pkw, VW die Münchner Str. befuhr.
Bei der Kontrolle konnte sofort Alkoholgeruch beim Fahrer festgestellt werden und ein freiwillig durchgeführter Test ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden, einen Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Wind kippt Anhänger um:
Wolnzach, BAB A 9, FR Nürnberg – Am Sonntag, 05.11.2023 gegen 13.00 Uhr befuhr ein 48-jähriger Lübecker mit seinem Pkw-Gespann die BAB A 9 in Richtung Nürnberg.
Kurz nach dem AD Holledau erfasste den Hänger ein starker Seitenwind und kippte diesen um. Der Fahrer konnte auf dem Seitenstreifen anhalten. Die Anhängerkupplung wurde verbogen, sodass der Hänger abgeschleppt werden musste. Dafür war der rechte Fahrstreifen für ca. 30 Minuten gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Kommentar verfassen