Sa. Feb 24th, 2024

Vollbrand eines Lkw´s
Reichertshofen, BAB A 9, FR: Nürnberg, KM 471 – Am Freitag, 10.11.2023 gegen 05.50 Uhr befuhr ein polnische Sattelzug die BAB A 9 in Fahrtrichtung Nürnberg. Ca. 1,5 Kilometer vor dem PP Baarer Weiher platzte am Sattelauflieger ein Reifen.
Dadurch entstanden Funken, die das Fahrzeug in Brand setzten. Das komplette Fahrzeug brannte aus. Die Ladung bestand aus Stückgut und aus sieben Containern mit flüssigem Gefahrgut. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren Langenbruck, Baar, Rohrbach, Winden am Aigen, Haag und Pörnbach, des Technischen Hilfswerkes Ingolstadt, des Rettungsdienstes und der Autobahnmeisterei Ingolstadt waren im Einsatz. Das Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt wurde ebenfalls verständigt und kam vor Ort. Durch den Brand und die anschließenden Arbeiten entstand eine Sachschaden i.H.v. 400000 Euro. Verletzt wurde niemand. Durch die Lösch- und Aufräumarbeiten musste die BAB gesperrt werden. Dadurch entstand ein kilometerlanger Stau im morgendlichen Berufsverkehr.

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht
Wettstetten, Lange Gasse / Regerstr. –  Im Zeitraum von Mittwoch, 08.11.2023 18.15 Uhr bis 23.30 parkte eine 41-jährige Wettstettenerin ihren Pkw, VW Touran am rechten Fahrbahnrand in der Langen Gasse in Wettstetten.
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen die gesamte linke Fahrzeugseite und beschädigte diese. Es entstand ein Sachschaden i.H.v. 6000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seine rechtlichen Pflichten nachzukommen. Zeugen dieses Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Ingolstadt unter 0841/9343-4410 zu melden.

Kommentar verfassen