Sa. Mrz 2nd, 2024

Alkoholisierter Pkw-Fahrer
Hepberg, BAB A 9, FR Nürnberg, RA Köschinger Forst – Am Montag, 22.01.2024 gegen 17.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt einen 51-jährigen Kipfenberger, der mit seinem Pkw die BAB A 9 in Richtung Nürnberg befuhr, am Rastplatz Köschinger Forst.
Bei der Kontrolle konnte bei dem Mann Alkoholgeruch festgestellt werden und ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 0,6 Promille. Ein weiterer, gerichtsverwertbarer Test auf der Dienststelle bestätigte den Wert. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet und der Fahrer muss mit einer Geldbuße und einem Fahrverbot rechnen.

Sekundenschlaf führt zu Unfall
Manching, Bundesstr. 16, AS Manching – Am Dienstag, 23.01.2024 gegen 01.30 Uhr befuhr ein 60-jähriger Kraftfahrer mit seinem Sattelzug die B 16 von der AS Manching kommend in Richtung Ernsgaden. Auf Höhe Manching touchierte der Sattelzug einen Verkehrsleitpfosten und anschließend einen Lichtmast des Flughafens.
Durch den Aufprall wurde der Kraftstofftank der Sattelzugmaschine aufgerissen und ca. 240 Liter Diesel liefen in den Grünstreifen. Der Schaden wird auf 25000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer gab an, dass er während der Fahrt kurz eingeschlafen sei. Die FFW Manching war mit 15 Einsatzkräften zur Unterstützung und Verkehrsabsicherung vor Ort. Der Sattelzug musste abgeschleppt werden. Dazu musste die B 16 kurzzeitig gesperrt werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

Kommentar verfassen